Veganen Käse selbstmachen – So geht’s

November 29, 2015

5.0 7

Veganer, schnittfester Käser der auch noch schmilzt ?
Das ist jetzt kein Mythos mehr!
Dieses Rezept ist auf Basis von Süßkartoffeln und Cashews. Unbedingt nachmachen! 🙂
Viel Spaß!

  • Prep: 15 mins
  • Cook: 1 hr
  • 15 mins

    1 hr

    1 hr 15 mins

Ingredients

> Um veganen Käse selbstmachen zu können braucht ihr :

1 Süßkartoffel

1 kl. Tasse Cashews

3 EL Hefeflocken

1 kl. Tasse Wasser + Wasser zm anrühren des Agar Agars

Saft einer halben Zitrone

Paprikapulver

Cuminpulver

Salz

Pfeffer

4 TL Agar Agar

Directions

> Veganen Käse selbstmachen ?!

Kompliziert und langwierig denkt ihr? Keineswegs! Lange habe ich getüftelt und rumprobiert - nun ist es mir endlich gelungen, den ultimativen veganen Käse herzustellen - Er ist schnittfest und ähnelt im Geschmack ein wenig einem würzigen Gouda. Auch wenn es inzwischen bereits gute Käsealternativen, wie z.B. Wilmersburger und vor allem Daiya gibt, finde ich es immer gut, gesunde und einfache Alternativen zu den gekauften Fertigprodukten zu haben. Der Käse besteht in der Basis lediglich aus Süßkartoffeln, Cashews und Hefeflocken, zusammen mit einigen Gewürzen um den Geschmack abzurunden. Als ich dann auch noch herausfand, dass der Käse sogar zerläuft war ich vollends hin und weg. Das wichtigste bei diesem Rezept ist definitiv die Würzung, sonst schmeckt der Käse sehr fad, wie ich in vorherigen Testversuchen feststellen musste. Die Kombination aus Cashews, Salz, Zitronensaft und Hefeflocken gibt dem Käse jedoch ein annähernd käseartiges Aroma und das ganz ohne Tierleid und lästige Eiterzellen aus Kuhmilch. Die Süßkartoffel sorgt für die großartige käsige Farbe.

Dass man veganen Käse selbstmachen kann ist also endlich kein Mythos mehr! Ein echter Hingucker und definitiv einen Versuch wert!

> Und So geht's :

Süßkartoffel schälen, in Scheiben schneiden und etw 10 min weich kochen.

Mit den anderen Zutaten (außer Agar Agar) In den Mixer geben und gut durchmixen.

Agar Agar kalt anrühren, dann aufkochen und zu der Masse in den Mixer geben.

Erneut durchmixen.

Alles in kleine Schälchen umfüllen und mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit alles fest wird.

> TIPP :

Bei der Geschmacksvielfalt sind eurer Phantasie natürlich absolut keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt auch gerne frische Kräuter eurer Wahl, getrocknete Tomaten, Walnüsse oder andere Nüsse und Gewürze mit untermischen, um euren veganen Käse selbstmachen zu können.

Der Käse schmilzt sogar im Ofen, er ist somit perfekt für alle Aufläufe, Lasagne, in Sandwiches und natürlich auf Pizza.

00:00

44 Reviews

crazycob

Dezember 1, 2017

Toll das Rezept nur find ich den nicht gar so lecker, kannst du genauere Angaben machen vl Würze ich zuviel

Mona

März 12, 2017

Hallo Sophia 🙂 Eine Frage wegen den Hefeflocken. Hättest du vtl eine Idee, wie man die ersetzen könnte? Ich bin dagegen allergisch. Das wäre ein Traum, wenn es einen Käse für mich geben wprde!

Janina

Dezember 3, 2016

Hallo Sophia. Rezept klingt sehr gut! Wollte mal fragen wie lange sich der Käse denn hält? 😀

Stefanie Roth

November 21, 2016

Hallo zusammen. Hab das Rezept jetzt zusammen gemixt. Ist es eine Stunde im Kühlschrank oder eine Stunde in der Kühltruhe. Weil Eisfach geschrieben wurde? Eisfach hört sich nach tiefkühlen an.

Liebe Grüße Steffi

Laurita

November 2, 2016

Liegt im Kühlschrank ☺aber lecker schon davor 😜 Danke, Sophia!

Benny

Oktober 27, 2016

yeah, hat gut geklappt und ist richtig lecker…. herzliches danke dafür 😉 mfg

Sabine

Oktober 23, 2016

Ein tolles Rezept- und sooo einfach! Beim 2. Versuch war er auch wirklich schnittfest. Danke für diese “Erfindung”!

Sabine

Oktober 23, 2016

Ein tolles Rezept- und sooo einfach! Beim 2. Versuch ist er auch wirklich schnittfest geworden. Danke für diese Erfindung.

Sophia

Juli 24, 2016

Das habe ich noch nie ausprobiert, lieber Chris! 🙂

Sophia

Juli 24, 2016

Das klingt ja großartig! 🙂

Stefan

Juni 3, 2016

olá Sophia! vielen Dank für das Rezept! Habe noch frisch gepressten Möhrensaft, einen Teelöffel Marmite und eine Handvoll Basilikum untergemixt. Toll, mal wieder Käse aufs Brot zu legen. Und er lässt sich sogar super mit einem Käseschneider (der ja schon fast in die Langzeitarbeitslosigkeit übergegangen war) in dünne Scheiben schneiden! Eine perfekte Kombination mit meinem Paprika-Sonnenblumen-Aufstrich!

Julia

Mai 31, 2016

Super lecker! Ich weiß zwar noch nicht, ob es Streich- oder Schnittkäse wird, weil er grad erst abkühlt. So oder so, in die Masse hätt’ ich mich schon reinlegen können. Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

Andrea

Mai 26, 2016

so, bin sehr gespannt, Käse ist nun in der Kühlung. Sieht so toll aus, hoffe sehr dass er fest wird, denn deshalb mache ich ihn. Hast du noch nen Tipp, wie man den aus den Förmchen bekommt, dass sie auch so toll aussehen wie bei dir? Hoffentlich muss ich ihn nicht aus der Form kratzen. Ich habe meine Schälchen vorher mit kalt Wasser ausgespült …

Sophia

Mai 3, 2016

Die Hefeflocken machen den typischen Käsegeschmack, daher wird es glaueb ich schwierig die weg zu lassen.

mary

April 20, 2016

hallo, die idee ist toll! meine tochter macht die autismus diät nach kerri rivera und darf keine hefe. gibt etwas anderes was ich verwenden kann`? mehr agar agar vielleicht?

Lekan

April 19, 2016

Mein Käse liegt nun im Eisfach und wartet darauf fest zu werden, muss allerdings jetzt schon sagen, dass es mir beim ersten Versuch (und das erste Mal rumhantieren mit Agar Agar) garnicht so wichtig ist, ob er fest wird, da er beim Probieren wirklich mega lecker geschmeckt hat. Alternativ wird er als Frischkäse verwendet, bis ich den Dreh mit der richtigen Menge Agar Agar raus habe =). In jedem Fall 5 Sterne! Vielen Dank für das tolle Rezept!

Chris

Februar 29, 2016

Kann man statt Agar-Agar auch Xanthan nehmen?

Miri

Februar 24, 2016

Ohh den veganen Käse wollte ich schon lange mal testen. Danke fürs TEilen. LG Miri

Sophia

Februar 23, 2016

Agar, Agar ist wirklich sehr tückisch. Vielleicht einfach noch mal mehr rumprobieren.

Eva

Januar 26, 2016

Lecker!!!
Bei mir wurde die Masse zwar nicht schnittfest, obwohl ich mindestens 8 TL Agar Agar genommen habe. Es hatte die Konsistenz von Frischkäse und zwar sowohl vor als auch nach der Zugabe des Agar Agar. Und auch beim Überbacken ist nichts zerlaufen aber ich hatte eine tolle, knusprige Kruste auf meiner Pizza. Trotzdem bekommt das Rezept 5 Sterne, weil es einfach unglaublich lecker ist. Egal welche Konsistenz, eine tolle Alternative zu Käse! Ich werde es auf jeden Fall nochmal probieren.

Heike

Januar 18, 2016

Bei mir ist er nach 3 std im Kühlschrank immer noch wie ein streichkäse:(muss ich noch warten?Wird er vielleicht noch fester?hab alles genau nach Rezept gemacht.

Steffi

Januar 18, 2016

also, bei mir wurde es auch eher weich, also wie Streichkäse, schmeckt zwar super lecker, aber ich hab mir irgendwie nen Hartkäse erhofft!….ist wohl nicht möglich, oder? Also in der Form ist er schon geblieben, aber halt trotzdem zum streichen…..

Sonja

Januar 17, 2016

Hallo,
Kann man das auch ohne Nüsse machen? Nussallergie :/

Timo

Januar 16, 2016

Hallo Sophia,

klingt lecker und sieht auch gut aus :c)

Ich tu mich nur immer schwer mit Mengenangaben.

Wieviel Gramm sind denn eine kleine Tasse bzw. ml?
Und eine Süßkartoffel kann bei mir auch zwischen 100 und 800 g
haben. Je nach Größe halt :c/

Gewürze jeweils ein TL?

Gruß
Timo

Sophia

Januar 4, 2016

du kannst die cashews auf jeden fall vorher einweichen – musst du aber nicht! 😉

Alina

Dezember 29, 2015

Wow! Käse!! Das Rezept klingt ja super, ich probiers gleich aus!! Aber… müssen die Cashews nicht vorher eingeweicht werden? Oder ist dein Mixer einfach so gut 😀 ?

Sophia

Dezember 15, 2015

Super gern!! Guten Appetit! <3

Sophia

Dezember 15, 2015

so 3 Tage schätze ich! 🙂 <3

Sophia

Dezember 15, 2015

das agar-agar sollte schon erhitzt werden! 🙂

Alina

Dezember 13, 2015

Morgen werde ich das Rezept ausprobieren. Bin schon super gespannt! Und dann mache ich damit leckere Pizza 🙂 Danke für das hammer Rezept! 🙂

Sandra

Dezember 12, 2015

Hallo, will den Käse unbedingt ausprobieren, wie lange hält der denn im Kühlschrank? Danke und liebe Grüße, Sandra

Anon

Dezember 8, 2015

Kann man die Masse auch im Topf reintuen und erhitzen, und danach das Agar Agar reintuen?

Sophia

Dezember 7, 2015

Ich meine TL, aber vielleicht sind deine Mischverhältnisse anders. Du kannst auch wenn es nicht fest wird, einfach so lange mehr gekochte Agar Agar hinzufügen, bis es hält – so habe ich das Rezept auch entwickelt! 🙂

Sophia

Dezember 7, 2015

Vielen Dank meine Liebe! Herzlich Willkommen!

Sophia

Dezember 7, 2015

Seeehr coool! Ich bin auch total begeistert! <3

Sophia

Dezember 7, 2015

Wie cool, dass es dir gefällt! Bitte noch extra Wasser für das Agar Agar nehmen! 🙂

Sophia

Dezember 7, 2015

Die Tasse Wasser muss mit in die Masse – für das Agar, Agar bitte extra Wasser verwenden! 🙂

Sophia

Dezember 7, 2015

Wie cooool! 🙂 Das ist ja sooo toll! <3

Sophia

Dezember 7, 2015

Danke liebe Andrea!

Sophia

Dezember 7, 2015

4 TL haben bei mir gereicht! Schau mal im Video, wie man Agar Agar anrührt! Einfach auf das Bild klicken!

Anon

Dezember 6, 2015

Bei mir ist der Käse so puddinartig 🙁 Liegt wohl am Agar Agar, das mache ich ehrlich gesagt zum ersten Mal. Wird das Zeug überhaupt “wiederverwendbar” nach dem kochen? Und meinst du nicht 4 EL anstatt 4 TL?

Andrea

Dezember 4, 2015

Hi Sophia,
das werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Auch ein tolles Video hast Du da gemacht. Super! Werde Deinen Blog auf jeden Fall verfolgen!
Liebe Grüße!
Andrea

Swanje

Dezember 2, 2015

Hej Sophia. Das Rezept funktioniert einsame Spitze 🙂 und schmeckt dazu noch grandios ♥ Vielen Dank dafür.

Judith benkhellouf

November 30, 2015

Danke für das Rezept! Agar mit der Tasse Wasser anrühren? Gute Nacht!

All fields are required to submit a review.